Risikoanalyse

 

Risikoanalyse

Versicherungsmakler München findet für Sie die passende Lösung.

 

Um Risiken abdecken zu können, ist es erforderlich mögliche Risiken mittels einer Risikoanalyse  zu identifizieren. Sind diese erst einmal erkannt, kann man sie bewerten (maximal möglicher Schaden) und danach entscheiden, wie diese Risiken abgesichert werden können.

 

Welchen Risiken ist Ihr Unternehmen ausgesetzt?

Welche Risiken entstehen bei der Ausübung Ihrer Tätigkeit?

Welche Risiken könnten die Erreichung Ihrer Ziele gefährden?

 

Wir zeigen Ihnen auf, wo Ihre existentiell bedrohlichen Risiken liegen und welche Risiken Sie an einen Versicherer auslagern können, sowie welche Risiken Sie selbst tragen können.

 

Übliche Risikofelder mit denen Sie zu rechnen haben:

Betriebsausfall

Wenn es im Betrieb zu einem längeren Produktionsstillstand kommt,  gleicht eine Betriebsausfallversicherung den erlittenen finanziellen Schaden aus. Es werden die gesamten Fixkosten, sowie der entgangene Gewinn erstattet.

 

Sachrisiken (Betriebsvermögen, Ware, Einrichtung)

Eine Geschäftsinhaltsversicherung sichert das gesamte Betriebsvermögen gegen Feuer, Wasser, Einbruch, Vandalismus ab.

 

Haftungsrisiken

Ein Unternehmen haftet bei Schäden Dritter unbeschränkt. Die Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die anderen Firmen oder Geschäftspartnern zugefügt werden und wehrt unberechtigte Ansprüche an das versicherte Unternehmen ab.

Unfallrisiken

Mitarbeiter können über den Arbeitgeber günstig abgesichert werden. Der Versicherungsschutz greift sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.

 

Risikoanalyse bei Ausfall von Entscheidungsträgern

(Key-Person Absicherung)

Wenn wichtige  Führungskräfte, der Inhaber eines Betriebes oder  Entscheidungsträger in Unternehmen dauerhaft erkranken und dem Unternehmen nicht mehr zur Verfügung stehen, leistet die Key Person Versicherung einen finanziellen Ausgleich andads Unternehmen, welches dann die finanziellen Mittel hat, einen gleichwertigen Ersatz einzustellen.  Hier ist übrigens das Unternehmen  Versicherungsnehmer, Beitragszahler und Bezugsberechtigter im Todes- und Erlebensfall.

 

Technische Risiken (Maschinen, Elektronik, etc.)

Sie haben teure Produktionsmaschinen in Ihrem Betrieb? Hier bietet sich eine Maschinenbruchversicherung an.  Elektronische Geräte wie eine große IT Anlage kann durch eine Elektronikversicherung gegen Fehlbedienung abgesichert werden. Letztere leistet allerdings nicht bei Datenverlust oder Hackerattacken. Dafür ist die Cyberversicherung zuständig.

 

Cyberrisiken

Immer mehr Unternehmen sind Hackerattacken und Shitstorms ausgesetzt. Auch Internetbetrug bei Webshops nimmt zu. Die Cyberversicherung deckt hier eigene und fremde finanzielle Schäden. Zusätzlich helfen Spezialisten bei der Wiederinstandsetzung der IT und Wiederherstellung der Daten.

 

Transport- und Verkehrsrisiken

 Wenn Sie mehrere Fahrzeuge auf die Firma zugelassen haben, lohnt sich eine Flottenversicherung. Die Fahrzeuge können hier ohne Schadenfreiheitrabatt pauschal zusammengefasst und versichert werden.  Für fahrbare Maschinen ist eine Kaskoversicherung erforderlich. Warentransporte sollten – auch wenn Sie über einen externen Spediteur versendet werden- grundsätzlich immer über eine separate Warentransportversicherung abgedeckt werden.

 

Vermögensschaden-Risiko (durch fehlerhafte Beratung)

Wenn Sie beruflich Kunden beraten sind Sie grundsätzlich haftbar für alle finanziellen Schäden, die der Kunde durch Beratungsfehler erleiden kann (sog. Vermögensschäden). Diese Schäden deckt die Vermögensschadenhaftpflicht ab. Für viele Berufsgruppen ist diese Versicherung auch eine Pflichtversicherung, deren Aufrechterhaltung auch von den Behörden überwacht wird.

 

Vertrauensschaden-Risiko (durch eigene Mitarbeiter)

Eigene Mitarbeiter können im stressigen Tagesgeschäft leicht vertrauliches Firmenwissen und Daten an Unbefugte weitergeben und hierdurch dem Unternehmen sehr hohe Schäden zufügen. Diese können durch den Abschluss einer sogenannten Vertrauensschadenversicherung abgedeckt werden.

Fachliteratur zum Thema Risikoanalyse: Business Wissen

 

 

Eine Risikoanalsye bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Sie können Kosten für Versicherungen einsparen, die nur einen unzureichenden Schutz bieten
  • Sie sichern gewisse Risiken selbst effizient ab
  • Sie haben Notfallpläne an der Hand die im Fall der Fälle schnell umgesetzt werden können
  • Sie sichern ihre Liquidität und im Schadenfall ab und stabilisieren so Ihre Einnahmen

 

Durch unsere professionelle Risikoanalyse erhalten Sie schnell einen Überblick darüber, wie Ihre aktuelle Risikosituation ist. Sie erhalten unseren Rat dahingehend, welche Risiken Sie selbst in den Griff bekommen können und welche Risiken Sie am besten an einen Versicherer auslagern.

 

Gerne stehen Ihnen hierzu unsere Risikomanagement-Spezialisten auf Anfrage zur Verfügung.

 

 

 

Vergleichen lohnt sich

Bei gleicher Leistung bis zu 50% Ersparnisse erzielen

ONLINE VERGLEICHSRECHNER

Gewerbeversicherungen

Doch eine persönliche Beratung erwünscht?

Sie sind sich noch unsicher, ob der gewählte Versicherungstarif auch der Richtige für Sie ist?

________

Sie haben noch Fragen zur Thematik?
________

Sie zweifeln, ob Sie all diese Versicherungen auch wirklich benötigen?

Versicherungsmakler München - Franz Leeb
Dann rufen Sie uns einfach an, kostenfrei und unverbindlich

________

Tel: 089 74 999 997

Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr

________

oder nutzen unsere flexiblen Beratungsmöglichkeiten.

Unsere flexiblen Beratungsmöglichkeiten

Termine bei
Ihnen vor Ort
Sie kommen zu
uns ins Büro
Telefonische
Beratung
Online
Beratung

News aus der Versicherungsbranche