Private Krankenversicherung für Ärzte: Testsieger

9.02.2016

Zwei Versicherungsanbieter haben sich durch gute Leistungen und günstige Tarife hervorgetan.

 

Wer sich im Internet über Vergleiche zwischen PKV Anbietern informieren will, stößt schnell an seine Grenzen. Die meisten Vergleichsportale listen keine Namen. Der Suchende muss sich erst beim jeweiligen Vergleichsrechner anmelden. Auch Stiftung Warentest verlangt eine Gebühr für den gedruckten PKV Test und dieser ist aus dem Jahr 2014. Lediglich bei Finanzen.de und FCUS Money finden sich sofort einige Resultate, ebenfalls aus dem Jahre 2014. Demnach gehören generell folgende Versicherungen zu den Besten: Barmenia, Axa, Hallesche und Allianz.

Was PKV Tarife für Ärzte anbelangt, so haben sich zwei Anbietern durch günstige  und leistungsstrake Ärztetarife hervorgetan: Barmenia und Hallesche.

Lediglich in ein paar Punkten gibt es einige Unterschiede:

Bei den ambulanten Behandlungen leisten beide Versicherer zu 100%, nur in der Psychotherapie leistet die Barmenia 85%.

Im Rahmen der stationären Leistungen halten sich beide Versicherer die Waage. 2 Bett-Zimmer, Privatarzt, Privatklinik, Transportkosten, Auslandsrücktransport, u.a. Bei einigen  Positionen leistet die Hallesche mit ein paar Einschränkungen, wie beim Krankentransport und Privatklinik, hier sollte der Versicherungsnehmer sich vorher beim Versicherungsmakler erkundigen.

Für Zahnbehandlungen leisten beide zu 100%. Für Zahnersatz und Kieferorthopädie gibt es 85% von der Barmenia und 75% von der Halleschen. Die Wartezeiten und sog. Zahnstaffel sind bei der Halleschen ab dem 1. Kalenderjahr vorgesehen, bei der Barmenia gibt es das nicht.

Bei Kuren erhalten Versicherungsnehmer 100% für die Anwendungen und zusätzlich 200 € Genesungsgeld von der Barmenia, bei der Halleschen gibt es letzteres  nicht.

Bei REHA Maßnahmen, Beitragsbefreiungen, Entbindungspauschalen und mehr, gibt es ebenfalls kleine Unterschiede. Aus diesem Grund empfiehlt sich, die individuellen Bedürfnisse zuerst  herauszufinden und dann durch Beratung eines unabhängigen Versicherungsmaklers den geeigneten Versicherer zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.