Wetten Sie auf ein langes Leben mit einer privaten Altersvorsorge

11.06.2015

 

Bei der privaten Altersvorsorge wird meistens nur über deren Schwäche in der derzeitigen Niedrigzinsphase gesprochen. Dabei wird übersehen, dass die private Rentenversicherung auch dann zahlt, wenn der einbezahlte Versicherungsbeitrag längst aufgebraucht ist und der Versicherungsnehmer ein hohes Alter erreicht hat.

Bei unserer aktuellen Niedrigzinsphase ist es wenig sinnvoll in klassische Rentenpolicen die sich auf den staatlichen Garantiezins berufen, einzuzahlen. Der liegt seit Jahresbeginn bei 1,25 Prozent. Und bezogen auf alle gemachten Einzahlungen liegt der Garantiezins dann bei ca. 0,5 Prozent. Inklusive der Überschussbeteiligung liegt die Rendite außerdem unter 4 %. Hinzu kommt noch, dass man das Renteneintrittsalter um mindestens 25 Jahre überleben muss, damit sich das alles finanziell lohnt. Klingt nicht attraktiv. Bei näherer Beschäftigung mit dem Thema Rentenversicherung, kristallisieren sich allerdings zwei große Vorteile für den Versicherungsnehmer heraus:

  1. Wir werden immer älter, d.h. die Wahrscheinlichkeit die aufgebrauchten Ansparungen in einer Rente zu überleben, wächst jährlich. Der Wirtschaftsmathematiker Eckart Bomsdorf rechnet damit, dass jeder 10. Bürger in Deutschland über 100 Jahre alt wird.(Quelle: Magazin Stern Nr. 70 vom 28.05.2015 in „Richtig Vorsorgen“)
  2. Wer eine Rentenversicherung auf Basis einer Fondpolice abschließt (Riester oder -Rüruprente) kann zurzeit mehr Rendite erzielen und durch die steuerliche Förderung der Beiträge diese Altersvorsorge auch noch steuerlich absetzen. So sind in diesem Jahr 80 Prozent des Rentenbeitrages bei der Rüruprente steuerlich abzugsfähig. Somit kann man hier von einer Brutto Summe ausgehen, die einbezahlt wird und nicht eine bereits versteuerte Summe, wie das bei Sofortrenten der Fall wäre. Jahre später, wenn die Rente ausbezahlt wird, muss der Versicherungsnehmer 70 Prozent der Monatsrente versteuern.

 

Diese Vorteile lassen die private Altersvorsorge nicht nur in einem positiveren Licht erscheinen, sondern gewähren auch einen großen finanziellen Vorteil für ein konstantes Finanzpolster im Alter. Über 100 Anbieter gibt es auf dem Versicherungsmarkt. Wer sich ein optimales Angebot einholen will, sollte einen Versicherungsmakler konsultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.