Rürup Rente

Rürup-Rente

Für wen ist die Rürup Rente von Vorteil?

Alle Selbständigen, die keine Altersvorsorge über die Riesterrente ansparen können, haben die Möglichkeit über dieses private Altersvorsorge-Modell eine Rente anzusparen. Dabei hilft Ihnen Vater Staat durch Subventionierung der Beiträge, d.h. die Rüruprente ist Steuersparmodell und Altersvorsorge in einem. Maximal können jährlich 22.171,20 Euro (Stand Januar 2015) an Einzahlungen in die Rürup-Rente staatlich gefördert werden, für Ehepaare liegt die Höchstgrenze bei 44.342,40 Euro. Der von der Steuer absetzbare Anteil steigt von Jahr zu Jahr in Schritten von zwei Prozent. Im Jahr 2015 können 80 Prozent der Einzahlung steuerlich geltend gemacht werden, im Jahr 2016 sind es bereits 82 Prozent. Ab dem Jahr 2025 kann der gesamte Betrag abgesetzt werden.

 FLV Rüruprente Basisrente

Welche Arten von Rüruprenten gibt es?

Es gibt drei Modelle, die sich nach dem Sicherheitsgrad der Anlage orientieren:
1. Fondsgebundene Versicherung oder Fondspolice
2. Fondsparplan
3. Klassische Rentenversicherung

Was sollten Sie beachten?

Es gibt zahlreiche Anbieter auf dem Markt: Da ist es fast unmöglich einen Überblick zu behalten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen den Vergleichsrechner zu benutzen. Geben Sie Ihre Parameter für ihre Altersvorsorge Vorstellungen ein und lassen Sie sich vom Vergleichsrechner passende Angebote kalkulieren. Sie können uns auch gerne in München kontaktieren. Wir helfen Ihnen.