Die private Krankenversicherung - Leistungen und  Abschlussbedingungen

Private Krankenversicherung München

Über die private Krankenversicherung denkt ein Großteil der Deutschen regelmäßig nach, denn sie bietet zahlreiche Vorteile. Nun steht die private Krankenversicherung nicht nur Gewerbebetreibenden zu, sondern auch jedem sozialversicherungspflichtigen Erwerbstätigen. Damit ergeben sich zahlreiche neue Bedingungen, welche gerne von Verbrauchern angenommen werden. Allein in München schätzt man, das jeder Vierte an einer privaten Krankenversicherung interessiert ist. 

Nun gibt es jedoch einige Bedingungen, welche bei einer privaten Krankenversicherung berücksichtigt werden müssen. Welche das sind, verraten Ihnen die Experten von Versicherungsmakler München im folgenden Artikel:

 

Wann kann die private Krankenversicherung genutzt werden?

Von vielen Verbrauchern wird immer wieder angenommen, dass die private Krankenversicherung nur von Selbstständigen genutzt werden kann. Doch das entspricht nicht mehr ganz dem aktuellen Stand. Denn die private Krankenversicherung kann auch von Erwerbstätigen genutzt werden. Hier dient die private Krankenversicherung jedoch als Zusatzversicherung zur gesetzlichen. Diese kann aber nur in Anspruch genommen werden, wenn ein Jahresbruttoverdienst von 56.250 Euro vorliegt. Selbstständige, Freiberufler und auch Beamte müssen sich an diese Einnahmengrenze nicht halten. Trotzdem ist die private Krankenversicherung auch bei sozialversicherungspflichtigen Erwerbstätigen, laut einer aktuellen Studie aus München, sehr beliebt. Das liegt unter anderem an den zahlreichen Vorteilen, welche sich mit der privaten Krankenversicherung ergeben.

 

Die Vorteile der PKV

Die private Krankenversicherung bietet jedem Versicherungsnehmer zahlreiche Vorteile. Der größte Vorteil ist jedoch, dass die Leistungen individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt werden können. Wird beispielsweise eine Chefarztbehandlung gewünscht, dann kann dieser Wunsch problemlos in die Versicherung aufgenommen werden. Ein zusätzlicher Vorteil der privaten Krankenversicherung ist, dass diese leicht abgeschlossen werden kann und zahlreiche Leistungen beinhaltet. Diese sind in einer gesetzlichen Krankenversicherung oftmals nicht zu bekommen. Nun gibt es zahlreiche Versicherungsunternehmen, welche eine private Krankenversicherung anbieten. Deswegen sollten Sie vor einem Abschluss die Versicherung genauer prüfen. Denn es kann unter Umständen zu einem Leistungsunterschied kommen.

 

Leistungen der PKV

Die private Krankenversicherung bietet zahlreiche Leistungen und hat ein riesiges Leistungsspektrum zu bieten. Als Versicherungsnehmer sollte man sich deswegen sehr genau überlegen, welche Leistungen in Anspruch genommen werden sollen. Denn die Leistungen beeinflussen unter anderem auch den Versicherungsbeitrag. Grundsätzlich sind jedoch die folgenden Leistungen in einer privaten Krankenversicherung enthalten:

- Ambulante Heilbehandlung

Hier stehen dem Versicherungsnehmer, also Ihnen, die folgenden Leistungen zur Verfügung:

- Ärztliche Untersuchungen

- Ärztliche Beratung

- Freie Arztwahl

- Arznei- und Verbandmittel ohne Zuzahlung

- Heilmittel und Hilfsmittel (wie z.B. Brillen, orthopädische Schuheinlagen)

- Heilpraktiker-Leistungen

- Röntgenleistungen

- Aufwendigere Behandlungsmethoden

- Teurere Medikamente

- Stationäre Behandlung

Hier sind vor allem Behandlungen in Kliniken angedacht. Sollten diese Behandlungen nötig sein, kann ein Versicherungsnehmer sich auf diese Leistungen beziehen:

- Operationen

- Sonstige ärztliche Leistungen

- Chefarztbehandlung

- Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer

- Krankentransporte

- Freie Krankenhauswahl

- Kuren jeder Art

Das Krankenhaustagegeld stellt eine Option dar. Diese kann dazu gewählt oder abgewählt werden, beeinflusst jedoch den Tarifpreis für die private Krankenversicherung.

- Zahnärztliche Leistungen

Zu den Zahnarztleistungen gehören unter anderem diese Grundleistungen, welche auf Bedarf aber ausgebaut werden können:

- Zahnbehandlung

- Zahnersatz

- Kieferorthopädische Maßnahmen